Events

jobmotor_logo

VascoMed ist Gewinner des Jobmotor-Preises für das Wachstum in 2013

In einer feierlichen Zeremonie in der historischen Meckelhalle der Sparkasse Freiburg/Breisgau wurden am Freitag, den 28. März 2014 die Jobmotor-Preise an die im Vorjahr am stärksten gewachsenen, südbadischen Firmen übergeben.
Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die VascoMed GmbH den ersten Preis in der Kategorie "Firmen ab 200 Mitarbeiter" verliehen bekam. Allein im Jahr 2013 wurden 73 neue sozialversicherungspflichtige Stellen geschaffen. Die Belegschaft - in überwiegender Anzahl Frauen - wuchs um 46%. Als eines der am stärksten wachsenden Unternehmen in der Wirtschaftsregion Südbaden erhielt die VascoMed damit - nach 2010 - bereits zum zweiten Mal den Jobmotor-Preis.

Careers


Datenschutzerklärung

Für die VascoMed GmbH ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein sehr wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie unsere Website ohne Sorge besuchen können.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Diese Datenschutzerklärung gibt einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen.

1.  Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, IP-Adressen, Nutzerverhalten.

Die Betreiberin der Website und Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist

VascoMed GmbH
Hertzallee 1, 79589 Binzen, Deutschland,
info@vascomed.com.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der auch in Fällen von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Sie erreichen ihn unter datenschutz@vascomed.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

2.  Ihre Rechte

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO zu.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen dagegen Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei den Datenschutzaufsichtsbehörden nach Art. 77 DSGVO. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstrasse 10a, 70173 Stuttgart, Deutschland
Tel.: +49 (0)711 61 55 41-0
Fax: +49 (0)711 61 55 41-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

3.  Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir regelmäßig die von Ihrem Browser automatisch an unseren Webserver übermittelten Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO unser berechtigtes Interesse, das aus den nachfolgend aufgeführten Zwecken folgt. Wir verwenden diese Informationen, um

  • den Abruf und Besuch der Website zu ermöglichen,
  • die Websites und Angebote fortlaufend technisch zu verbessern und weiter an die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen,
  • interne Qualitätskontrollen durchzuführen,
  • Fehler, Störungen und möglichen Missbrauch zu erkennen, abzustellen und zu verhindern,
  • Statistiken über Zugangskanäle und die Nutzung der Websites zu erstellen.

4.  Kontaktformular, E-Mail-Anfragen

Sofern Sie uns kontaktieren (z.B. per E-Mail, per Telefon oder per Kontaktformular über die Website), verwenden wir die von Ihnen mitgeteilten Daten (i.d.R. Ihre Kontaktdaten und Ihre Anfrage), um auf Ihre Anfrage zu reagieren. Soweit es handels- oder steuerrechtlich erforderlich ist, bewahren wir die Korrespondenz für die gesetzlich bestimmten Zeiträume auf.

5.  Cookies

Wir verwenden Cookies oder ähnliche Verfahren, wenn Sie unsere Websites besuchen bzw. unsere Angebote nutzen. Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät abgelegt werden, und die eine Wiederkennung Ihres Computers oder Endgerätes ggf. auch über verschiedene Webseiten hinweg ermöglichen. Die Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Dienstleistern, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Allerdings ist es möglich, dass dann bestimmte Bereiche der Websites oder Angebote nicht bestimmungsgemäß funktionieren.

Von uns eingesetzte Dienstleister verwenden ggf. ebenfalls Cookies, insbesondere für die Webanalyse.

6.  Webanalyse

Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO Webanalysedienste.

etracker
Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (https://www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel https://www.eprivacy.eu/kunden/vergebene-siegel/firma/etracker-gmbh/ ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.



Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie https://www.etracker.com/datenschutz/.


7.  Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes. Google Maps wird von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Maps ist gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO unser berechtigtes Interesse an einer interessanten und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website.
Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben unter Ziff. 3 genannten Daten von Ihrem Browser an Google übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google Maps erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter "Nutzungsbedingungen von Google Maps".

8. Datenempfänger

Wir bedienen uns ggf. externer technischer Dienstleister, die ausschließlich in unserem Auftrag tätig werden und personenbezogene Daten nicht zu eigenen Zwecken verarbeiten dürfen, insbesondere Dienstleister für Hosting, einschließlich eines Content-Delivery-Networks zur Zwischenspeicherung und schnellen Auslieferung von Inhalten, Website-Analyse und Statistik, Versand von Mailings und Newslettern, CRM, Marketing und Sales, Verwaltung von Service-Desk- und Supportdaten, Spam- und Missbrauchsprävention, Listing von Jobangeboten und Verwaltung von Bewerberdaten.

Die oben genannten Verarbeitungen bewirken ggf. eine Datenübermittlung in die USA. Die Datenübermittlung erfolgt insoweit nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/welcome) sowie auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm).